By Thomas Dimpfl, Wolfgang Janni, Rolf Kreienberg, Nicolai Maass, Olaf Ortmann, Thomas Strowitzki, Klaus Vetter, Roland Zimmermann

Themen aus Gynäkologie und Geburtshilfe für die castle- und Weiterbildung

Sie möchten sich über Änderungen, Neuerungen, aktuelle Themen oder developments Ihrer Fächer informieren?

Sie wollen praxisrelevante Informationen, die anschaulich und verständlich aufbereitet sind?

Sie stehen vor der Facharztprüfung und möchten die wichtigsten Fakten Ihres Faches lernen oder noch einmal auffrischen?

Dann greifen Sie zum vorliegenden Werk! Es bietet Ihnen aktuelles Fachwissen rund um die Gynäkologie und Geburtshilfe in hoher Qualität und auf hohem Niveau - verfasst und begutachtet von Experten - u.a. zu:

Entzündliche Erkrankungen der weiblichen Brust

Sonographie in der Gynäkologie

Strategien zur Prävention des Mammakarzinoms

Psychosomatische Grundversorgung

Gynäkologische Infektionen

Pränataldiagnostik

Ovarialkarzinom

Entzündliche Erkrankungen der Adnexe

Vulvakarzinom

Schmerztherapie in der Geburtshilfe

Geburtseinleitung

Genetische Diagnostik in der Sterilitätstherapie

Schwangerschaft bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen.

Die Inhalte entsprechen den CME-Beiträgen aus der Fachzeitschrift

„Der Gynäkologe“ von Heft 1/2013 - Heft 06/2014 und orientieren sich an der Weiterbildungsordnung „Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe“.

Show description

Read or Download Weiterbildung Gynäkologie und Geburtshilfe: CME-Beiträge aus: Der Gynäkologe Januar 2013 - Juni 2014 PDF

Similar obstetrics & gynecology books

National Medical Series: Obstetrics and Gynecology

A student-favorite overview of the OB/GYN clerkship and coaching for the shelf examination now deals a CD-ROM that comes with all of the book's questions in an interactive, digital layout; present remedies and methods; a wealth of extra figures, tables, and inquiries to support scholars greater assimilate details; revised inquiries to extra heavily fit USMLE guidance; up to date case stories for convinced medical selection making; and a brand-new bankruptcy on breast problems.

Health Promotion in Midwifery 2nd Edition: Principles and practice

Overall healthiness advertising in Midwifery explores the foundations of wellbeing and fitness merchandising in the functional context of midwifery. It essentially outlines and discusses the midwife’s function in future health merchandising, making it crucial examining for all pupil and working towards midwives, in addition to medical practitioners. Emphasizing the hyperlink among concept and perform, the second one variation accommodates chapters on household violence, sexual wellbeing and fitness, breastfeeding, and psychological health and wellbeing merchandising.

Women's Sexual Function and Dysfunction: Study, Diagnosis and Treatment

The 1st, definitive textual content on lady sexual disorder, this significant new ebook summarizes the present physique of information within the box, lines the historical past of advancements within the zone, and identifies paintings nonetheless wanted sooner or later. Reflecting a multidisciplinary method of the topic, the ebook information the equipment and fabrics for making sure the best administration of ladies with sexual illnesses, and concentrates at the presentation of evidence-based information in regards to the body structure, pathophysiology, prognosis and therapy of sexual functionality and disorder in ladies.

Protocols for high-risk pregnancies : an evidence-based approach

High-risk pregnancies current life-threatening demanding situations to 2 of your sufferers: the mummy and her fetus. The direct, exemplary information in Protocols for High-Risk being pregnant allows you to -better comprehend your sufferers' stipulations -devise optimal administration options -maximize the end result and reduce the issues for either the mum and her fetus to augment scientific relevance, every one protocol is written as though the sufferer have been current.

Additional resources for Weiterbildung Gynäkologie und Geburtshilfe: CME-Beiträge aus: Der Gynäkologe Januar 2013 - Juni 2014

Sample text

Das Risiko für eine Frau mit BRCA1-Mutation, an einem Ovarialkarzinom zu erkranken, liegt bei 36–46%, mit einer BRCA2-Mutation bei 10–27% [15]. Eine prophylaktische beidseitige Salpingoovarektomie (PBSO) nach abgeschlossener Familienplanung bei gesunden Mutationsträgerinnen führt zu einer Risikoreduktion um 80% an einem Ovarialkarzinom zu erkranken [9, 15]. Nach PBSO besteht jedoch weiterhin ein Risiko von etwa 4% für die Entwicklung eines primären Peritonealkarzinoms. Bei einer prophylaktischen PBSO ist die vollständige histologische Aufarbeitung zwingend angeraten, da bei bis zu 8% bereits frühe Tumorstadien diagnostiziert werden können.

SSW Abb. 4 9 Gesicht eines Feten mit offenen Augen in der 32. SSW Abb. 2 8 Hand mit fünf Fingern in der 23. SSW Die Größe der Nieren kann im Frontalschnitt mit der zentral gelegenen Aorta gemessen werden 26 | 188 Der Gynäkologe 3 · 2013 ter links paravertebral die Aorta descendens zu beurteilen. Durch weiteres Kippen nach kranial gelangen zunächst der linksventrikuläre Ausflusstrakt, dann der rechtsventrikuläre Ausflusstrakt und danach der Dreigefäßblick zur Darstellung [16]. Eine Drehung des Schallkopfes um knapp 90° in einen parasagittalen Schnitt wird der Aortenbogen mit den Halsgefäßen und der Aorta descendens sichtbar, welche links vor der Wirbelsäule verläuft.

Cochrane Database Syst Rev (1):CD004706 21. Gschwend JE, Nüssler V (2013)(Hrsg) Tumorzentrum München Jahrbuch 2013. 1007/s00129-013-3156-4 Online publiziert: 27. April 2013 © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 Redaktion T. Dimpfl, Kassel W. Janni, Ulm R. Kreienberg, Landshut N. Maass, Aachen O. Ortmann, Regensburg T. Strowitzki, Heidelberg K. Vetter, Berlin R. Zimmermann, Zürich J. Serno · T. Papathemelis · N. Maass Frauenklinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin, Universitätsklinikum Aachen AÖR, Aachen Entzündliche Erkrankungen der Adnexe Zusammenfassung Entzündliche Unterbaucherkrankungen können Uterus, Tuben, Ovarien und das benachbarte Peritoneum betreffen.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 18 votes