By Burkard Wördenweber, Marco Eggert, Markus Schmitt

Das Buch beschreibt und erklärt die five Prinzipien des verhaltensorientierten Innovationsmanagements: Rhythmus – Stellhebel – Reframing – Innerer Kompass – Impuls. Mit ihnen lässt sich das unternehmerische Potenzial in Organisationen aktivieren und Innovation zur Gewohnheit machen. Dabei steht der Mitarbeiter im Zentrum der Überlegungen. Wie erleben Individuen, Gruppen und Organisationen die Innovation? Wie prägt individuelles Verhalten die Durchsetzung von Innovation? Aus den Antworten lassen sich konkrete – und oft überraschend einfache – Gestaltungsansätze ableiten. Für supervisor, die den Innovationserfolg ihrer supplier steigern wollen und bereit sind, dabei die Mitarbeiter und deren Potenziale in den Mittelpunkt ihrer Handlungen zu stellen, ist das Buch ein wichtiger Ratgeber.

Show description

Read or Download Verhaltensorientiertes Innovationsmanagement: Unternehmerisches Potenzial aktivieren PDF

Similar production & operations books

Innovating in a Learning Community: Emergence of an Open Information Infrastructure in China's Pharmaceutical Distribution Industry

How do businesses together enhance open details infrastructures? to respond to this question, this booklet attracts at the result of a longitudinal examine undertaking protecting the advance of the pharmaceutical distribution in China from 2004 to 2012, targeting the emergence and next evolution of industry-wide info infrastructures.

High Availability IT Services

This ebook starts off with the fundamental premise carrier is produced from the 3Ps-products, strategies, and other people. furthermore, those entities and their sub-entities interlink to aid the providers that finish clients require to run and help a enterprise. This widens the scope of any availability layout some distance past and software program.

Modeling Approaches to Natural Convection in Porous Media

This e-book presents an summary of the sphere of circulate and warmth move in porous medium and specializes in presentation of a generalized method of are expecting drag and convective warmth move inside of porous medium of arbitrary microscopic geometry, together with reticulated foams and packed beds. functional numerical ways to resolve average convection difficulties in porous media might be offered with illustrative purposes for filtrations, thermal garage and sun receivers.

The Essentials of Supply Chain Management: New Business Concepts and Applications

This can be present day vital creation to provide chain administration for ultra-modern scholars and tomorrow's managers – no longer yesterday's! Prof. Hokey Min specializes in glossy enterprise options and functions – transcending out of date logistics- and purchasing-driven methods nonetheless present in many aggressive books.

Extra info for Verhaltensorientiertes Innovationsmanagement: Unternehmerisches Potenzial aktivieren

Example text

Einen Indikator mit diesen Eigenschaften nennen wir einen Inneren Kompass. Neben der Latenzzeit des Indikators spielt also auch die Wahrnehmungszeit eine wichtige Rolle. 3 Innerer Kompass 39 Abb. 4 Wahrnehmungszeit und Latenzzeit tion an. Sehr gut geeignet ist ein Indikator dann, wenn die Latenzzeit gering ist und die Wahrnehmungszeit im Sekundenbereich liegt. Beispiel für eine lange Latenzzeit Im vergangenen Jahr war der Konzernumsatz und Gewinn deutlich zurückgegangen. Für das neue Jahr wurden daher alle Budgets um 15 % gekürzt.

Der Rhythmus im Stundenzyklus ist das Arbeitspferd für Innovation. Sie werden in diesem Buch lernen, wie es möglich ist, mit dem Rhythmus im Stundenzyklus natürliche Kreativität zu aktivieren, Flow – einen Zustand der Fokussierung im Team mit hohem Motivationswert – zu erzeugen, und Effektivität bei der Lösung komplexer Aufgabenstellungen zu erhalten. Planen, um flexibel zu bleiben Zitat: Ich habe als Entwickler noch nie einen so großen Projektfortschritt in so kurzer Zeit erlebt. Elektronikentwickler Herausforderung: Die Entwicklungsarbeit war von mehreren Defiziten geprägt: Stark bürokratisierte Arbeitsschritte, undurchsichtige Prozesse, Intransparenz über den Projektfortschritt und das Verkennen von Risiken.

Die Organisationsmitglieder werden von Betroffenen zu Beteiligten. Wie wir später noch sehen werden, sind dies wesentliche Voraussetzungen für ein Phänomen, das wir „Ownership“ nennen. Ownership ist wiederum Voraussetzung dafür, dass Innovation zu einer guten Gewohnheit wird. Zunächst jedoch sollten Sie die weiteren drei Prinzipien für verhaltensorientierte Innovation kennenlernen. 3 Innerer Kompass Beim Inneren Kompass, dem dritten Prinzip für verhaltensorientierte Innovation, handelt es sich um einen intrinsischen Mechanismus zur Orientierung von Personen und Gruppen.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 46 votes