By Kelly G. Lambert, Jorunn Wissmann

Menschen, Ratten, Psychologen

Was können uns ganz gewöhnliche Laborratten über das Menschsein verraten? Die Biopsychologin Kelly Lambert meint: sehr viel. Sie führt seit nunmehr fünfundzwanzig Jahren Forschungen an Ratten und anderen Nagetieren durch und ist dabei zu einer überraschenden Erkenntnis gekommen: Mit ihrer Anpassungsfähigkeit und ihren besonderen Lebensgewohnheiten vermögen uns diese bescheidenen Tierchen so einiges darüber beizubringen, wie wir als Menschen ein besseres Leben führen können. Von emotionaler Resilienz und strengem Arbeitsethos bis hin zur effektiven Betreuung des Nachwuchses und zur Erhaltung der eigenen Gesundheit kann die Laborratte für uns alle ein – zugegebenermaßen ungewöhnliches – Vorbild sein.

„Mit Witz, Klugheit und immer auf dem Boden der Tatsachen lehrt uns Kelly Lambert eine Menge über uns selbst, indem sie ihren Ratten die Bühne überlässt. Wenn wir die Grundlagen der Hirnfunktion bei der Ratte erforschen, können wir darin vieles entdecken, used to be auch für uns gilt, und erhalten ganz neue Einblicke in das Menschsein.“ Patricia Churchland, emeritierte Professorin der Philosophie der college of California in San Diego und Autorin des Buches Braintrust

Die Autorin

Kelly Lambert ist Macon and Joan Brock Professor am Randolph-Macon collage in Ashland, Virginia, und Inhaberin des dortigen Lehrstuhls für Psychologie. Sie wurde 2008 zur Professorin des Jahres in Virginia ernannt und battle von 2009 bis 2011 Präsidentin der foreign Behavioral Neuroscience Society. Sie lebt mit ihrem Ehemann Gary, einem Arbeitspsychologen, den beiden Töchtern Lara und Skylar sowie mehreren Haustieren (einem klugen Hund namens Golgi, einer misstrauischen Katze namens Gracie und den beiden Vulkanasche liebenden Chinchillas Sophie und Sadie) in Mechanicsville, Virginia.

Show description

Read or Download Lehrmeister Ratte: Was wir von den erfolgreichsten Säugetieren der Welt lernen können PDF

Similar psychology & counseling books

Handbook of Psychiatric Drugs, 2004 Edition (Current Clinical Strategies)

This compact guide positive aspects dosage, facet impression, and drug interplay details for all psychiatric medications. It contains info that's priceless to the psychiatrist, internist, and scholar.

Handbook of Behaviorism

Instruction manual of Behaviorism presents a finished unmarried resource that summarizes what behaviorism is, how some of the "flavors" of behaviorism have differed among significant theorists either in psychology and philosophy, and what points of these theories were borne out in examine findings and stay of use in knowing human habit.

The Sensory Order: An Inquiry Into the Foundations of Theoretical Psychology

"The Sensory Order," first released in 1952, units forth F. A. Hayek's vintage idea of brain during which he describes the psychological mechanism that classifies perceptions that can not be accounted for through actual legislation. In it, Hayek independently constructed a "Hebbian studying" version of studying and reminiscence – an concept which he first conceived in 1920, sooner than his research of economics.

The Evolution of Self Psychology

A distinct component to papers at the evolution, present prestige, and destiny improvement of self psychology highlights The Evolution of Self Psychology, quantity 7 of the development in Self Psychology series.  A severe evaluate of contemporary books by way of Basch, Goldberg, and Stolorow et al. is a part of this exercise.

Extra info for Lehrmeister Ratte: Was wir von den erfolgreichsten Säugetieren der Welt lernen können

Example text

In diesem Kapitel werden wir uns damit beschäftigen, was Nager uns über jene überlegenen geistigen Fähigkeiten lehren können, die vermeintlich dem Menschen vorbehalten sind. K. G. 1007/978-3-642-37341-1_2, © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 26 26 Lehrmeister Ratte Anthropo… was? Noch in meinen höheren Studiensemestern – mehr als ein Jahrhundert nach Darwins Vermutung, dass zwischen nichtmenschlichen und menschlichen Säugetieren ein Kontinuum bestehe – schärften unsere Professoren uns ein, professionelle Distanz zu den Tieren zu wahren, die wir erforschten.

Die Teilnehmerinnen gaben an, ihre Kinder würden sehr zu ihrem persönlichen Glück beitragen. Als sie aber darüber Auskunft geben sollten, wie glücklich sie bestimmte tägliche Aktivitäten machen, landete die Fürsorge für die Kinder ungefähr auf demselben Platz wie der Hausputz. Hm … welchen dieser von denselben Gehirnen gemachten Angaben sollen die Wissenschaftler nun glauben? Auch wenn Erwartungshaltungen vielleicht nicht nur dazu da sind, die Analyse unseres eigenen Verhaltens zu behindern, können unsere Gehirne doch nicht besonders gut akkurate Informationen über ihre eigene Aktivität liefern.

Diese Arbeit, die klassischen Enriched-Environment-Studien (deutsch „bereicherte Umgebung“), wurde von einem Team beeindruckender junger Naturwissenschaftler an der University of California in Berkeley durchgeführt. Nach dieser Vorlesung traten meine anderen Kurse – britische Literatur, Differenzialrechnung, Grundlagen der Soziologie – hinter dieser aufregenden neuen Disziplin, die erforschte, wie unsere Lebensumstände die wesentliche Komponente unseres Daseins, unser Gehirn, beeinflussten, in die zweite Reihe.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 38 votes