By Hillary Rodham Clinton

Show description

Read or Download Gelebte Geschichte PDF

Similar biographies & memoirs books

Revisiting New Netherland: Perspectives on Early Dutch America

The essays during this booklet provide a wealthy sampling of present scholarship on New Netherland and Dutch colonization in North the US. The creation explains why the Dutch second in American historical past has been missed or trivialized and calls consciousness to symptoms of the emergence of a brand new narrative of yank beginnings that provides due weight to the imprint of Dutch payment in the United States.

The accidental anthropologist: a memoir

'. .. my lifelong preoccupation with renewal . .. lies within the formative years delusion with no which i couldn't have persevered that one other existence awaited me somewhere else, or with one other, and as soon as reborn in that different global, i might locate success and happiness. ' one of many key figures in Michael Jackson's unorthodox and awesome memoir observes, "We don't personal our personal lives we aren't in sole ownership of the reality approximately ourselves"; trustworthy to this view, Jackson offers his striking lifestyles in sophisticated shadings, halftones, and haunting, melodious traces.

Göring : a biography

Hermann Goring used to be Hitler's hand-picked successor, his regulate ego, commander of the typhoon stroopers and the Luftwaffe, architect of the Gestapo, the focus camps and the big bombings of British civilian facilities. Irving has crafted a biography that captures the internal works of Nazi Germany.

Extra info for Gelebte Geschichte

Example text

Ich fand nichts dabei, bis wir uns wieder auf den Weg zur Schule machten und uns von Barbaras Mutter verabschiedeten. Sie fragte ihre Tochter, warum wir schon so fr¨uh aufbrechen wollten, worauf Barbara ihr erkl¨arte: -Hillary ist Patrol Captain und muss rechtzeitig zur¨uck sein. -, stieß ihre Mutter hervor. -Ich dachte, Carol sei der Captain. - -Wir sind Co-Captains-, antwortete ich. - Auch andere Erlebnisse sind mir aus dieser Zeit noch lebhaft in Erinnerung. Elisabeth King, meine Lehrerin in der sechsten Klasse, paukte Grammatik mit uns, ermutigte uns aber auch, selbst¨andig zu denken und nach neuen Ausdrucksformen zu suchen.

S. Eliot zu lesen. Wir besch¨aftigten uns mit den Arbeiten von Picasso - insbesondere - Guernica - - und diskutierten u¨ ber die Bedeutung des Großinquisitors in Dostojewskijs -Die Br¨uder Karamasow-. 43 Ich kam begeistert nach Hause und teilte meine Erkenntnisse mit meiner Mutter, die in Don bald eine verwandte Seele fand. In der -Universit¨at des Lebens- lernten wir allerdings nicht nur etwas u¨ ber Kunst und Literatur. Im Rahmen von Austauschprogrammen besuchten wir die Jugendgruppen afroamerikanischer und hispanischer Kirchen in den verarmten Innenstadtvierteln Chicagos.

Meine Freundinnen und ich sprachen und debattierten st¨andig u¨ ber diesen Krieg. Wir kannten junge M¨anner, die sich auf den Kriegsdienst nach ihrem Studium freuten, w¨ahrend andere versuchten, sich der Einberufung zu entziehen. Wir f¨uhrten lange Gespr¨ache dar¨uber, was wir tun w¨urden, wenn wir M¨anner w¨aren, wobei uns vollkommen klar war, dass wir eben nicht vor diesen Entscheidungen standen. Es war eine l¨ahmende Erfahrung f¨ur uns alle. Ein Freund aus Princeton gab schließlich sein Studium auf und ging zur Marine, weil er der Debatten u¨ berdr¨ussig war und die Ungewissheit nicht mehr ertragen konnte.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 44 votes