By Ekkehard Bolte

Elektromechanische Energiewandler (Motoren, Generatoren, Aktuatoren) finden sich in vielfältigen Anwendungen. Da elektromechanische Energiewandler zunehmend Schlüsselkomponenten in komplexen Systemen mit hohen Zuverlässigkeits- und Energieeffizienzansprüchen sind, ist die Kenntnis ihrer Wirkungsweise für Hersteller und Nutzer bedeutsam. Das Buch beschreibt - ausgehend von den physikalischen Grundgesetzen- die inneren Zusammenhänge des Fachgebietes auf der Grundlage einer mehrdimensionalen analytischen Magnetfeldberechnung für alle konstitutiven Feldräume. So wird ein gesamtsystemischer Ansatz realisiert. Neue Technologien (Echtzeitsignalerfassung und -verarbeitung, integrierte Leistungshalbleitermodule, magnetische Werkstoffe, Wicklungen) werden einbezogen. Der Leser erhält ein Hilfsmittel, das ihm nicht nur die examine und Auswahl von vorhandenen Elektromotoren mit modernen Methoden ermöglicht. Zusätzlich wird er in die Lage versetzt, für seine speziellen Anwendungsfall einen bezüglich Funktion, Regelbarkeit, Energieeffizienz, Gewicht oder Volumen angepassten/optimierten und damit neuen innovativen Elektromotor/Aktuator zu erarbeiten (Schlagwort: tailor made). Dies wird durch CAE-Programme ermöglicht, die den Nutzer interaktiv – unterstützt durch GUI-Techniken – durch die examine des Betriebsverhaltens führen. Das Buch ist für Einsteiger und Praktiker in allen industriellen Branchen geeignet, die mit elektromechanischen Energiewandlern und Leistungselektronik beschäftigt sind.

Show description

Read Online or Download Elektrische Maschinen: Grundlagen Magnetfelder, Wicklungen, Asynchronmaschinen, Synchronmaschinen, Elektronisch kommutierte Gleichstrommaschinen PDF

Similar machinery books

Process Centrifugal Compressors: Basics, Function, Operation, Design, Application

This e-book offers a accomplished examine business compressors. Readers can discover a good deal of knowledge in keeping with lengthy commercial adventure, on a transparent and well-founded method of real-gas dealing with, and on strategies to many sensible difficulties. "Process Centrifugal Compressors" offers engineering contractors and clients of business compressors with a greater perception into the "how" and "why" of other layout positive factors, therefore delivering an excellent foundation for facing brands.

Valve and Actuator Technology

A whole, state of the art consultant to the layout, purposes, and upkeep of valves and actuators. Todays creation approaches contain new and unique fluids, severe pressures and temperatures, and more and more subtle electrical and digital technique keep watch over know-how. What new valves and actuators can be found to satisfy the demanding situations dealing with mechanical designers, process/control engineers, and upkeep team of workers?

Additional resources for Elektrische Maschinen: Grundlagen Magnetfelder, Wicklungen, Asynchronmaschinen, Synchronmaschinen, Elektronisch kommutierte Gleichstrommaschinen

Sample text

Auswertung von H d l, Berechnung der magnetischen Umlaufspannung L 10 Siehe auch 2 Magnetfelder Gl. 39), Abb. 8. Wird auch benannt nach Oersted oder Ampère. 1851. 1836. 11 24 1 Grundlagen Abb. 17 Anwendung des Durchflutungsgesetzes auf einem typischen Magnetkreis, bestehend aus: 1) Hochpermeables Joch: Querschnittsfläche Q, mittlere Länge Lm ; 2) Luftspalt: Querschnittsfläche Q, Weite δ; 3) Erregerspule: N Windungen, Strom i i F, eF u N Windungen b Q a L Häufig ist es zielführend, das Ringintegral in der Weise zu bilden, dass der gesamte Integrationsweg in Abschnitte mit jeweils konstanter Feldstärke unterteilt wird.

70) I1K /I1n = U1K /U1n relative Kurzschlussspannung, Transformatorkenngröße, U1K /U1n ≈ 0, 05 . . 0, 1. 6 Elektrische Leistung 5 3 u1 i1n i1k Abb. 35 Kurzschluss eines belasteten Transformators. Oben. Zeitliniendiagramm. Kurzschluss aus dem Nennbetrieb heraus. Die rot unterlegten Flächen zeigen den vom Schaltaugenblick abhängigen Anfangswert des Ausgleichsstromes. Für die Darstellung: Nennbetrieb mit Leistungsfaktor Eins; Kurzschlussbahn mit ωLK/Rk = 10, ϕiK = 84, 29◦ , I1K/I1n = 5. Unten. Vergrößerung des Stoßkurzschlussstromes gegenüber dem Scheitelwert des Dauerkurzschlussstromes √ κ = I1KS /(I1K · 2), κ(ωLK / lk ) siehe Gl.

Im mittleren Strombereich ist die Näherung – besonders bei ausgeprägter Sättigung – problematisch. (ϑ, i) aus Rechnungen Die Kombination von magnetischer Charakteristik und Durchflutungsgesetz führt auf direktem Weg zu (ϑ, i). Die magnetische Umlaufspannung Um (B, ϑ) wird ja gebildet als I Um = I Hi li = H1 · l1 + i=1 Hi · l i , i=2 wobei derjenige Abschnitt i zum Abschnitt Eins deklariert wird, der von den Windungen des betrachteten Wicklungsstranges umfasst wird. Die magnetischen Feldstärken sind durch die Werkstoffkennlinien Hi = Bi · [pi + qi · exp (ri · |Bi |)] mit den Flussdichten verknüpft.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 31 votes